3300 Kilometer im großen Wohnmobil, lassen ein Fazit zu, Die Straßen sollten behutsam gewählt werden, Parkplätze sind oft kleiner als erwartet, Platz ist nie genug aber schlafen kann man überall. Wollgras an einem See auf der norwegischen Hochebene bei Hagen Schweden und Norwegen im Wohnmobil Eine wunderschöne Reise in den Norden Unglaubliches Panorame ist noch untertrieben, wenn man von den Fjorden Norwegen berichtet. Wasserfälle gibt es mehr als Pfützen in Norddeutschland, Gletscher die ihr klares, kaltes Wasser in zahllosen Bächen und Flüssen in Seen und die Fjorde entlassen. Blumen und Pflanzen die um die Wette blühen, sich trotz karger Landschaft durchsetzen und Hochplatoues die Gedanken an Trolle und Mythen wecken.